WORKSHOP I: „NATURAL HORSEMANSHIP“

Teilnehmerzahl: Mindestens 3   I   Maximal 5
Bei diesem Workshop steht die „Kommunikation“, d.h. die Beziehung zwischen Dir und Deinem Pferd im Mittelpunkt. Ich biete insgesamt fünf  Workshop-Themen zur Auswahl an:
1. Grundlagen der Körpersprache der Pferde
2. Verfeinerung der Beziehung
3. Die unterschiedlichen Pferde-Charaktere und wie Du ihnen gerecht wirst
4. Einstieg in die Freiarbeit
5. Gezielte Übungen zur Stärkung von Respekt und Vertrauen
Dauer: ca. 3 Std. – 3,5 Std. (je nach Teilnehmerzahl)
Preis pro Teilnehmer: 70€

WORKSHOP II: „MEDITATION MIT PFERD“

Teilnehmerzahl: Mindestens 3   I   Maximal 5
In diesem Workshop verbinden wir uns in der Gruppe mit uns selbst und den Pferden. Es geht darum, in den Moment zu finden, das Gestern und Morgen ruhen zu lassen. Die Pferde mit ihrer meditativen Präsenz helfen uns dabei. Ich gebe zur Orientierung einige Themen, die im Fokus stehen können, vor. Habt ihr aber eigene Ideen und Wünsche, greife ich diese gerne auf um einen Workshop zu kreieren, der Euch ganz entspricht. Jeder Workshop beinhaltet verschiedene Achtsamkeitsübungen und Meditationsformen, wie z.B. meditatives Berühren der Pferde, achtsames Gehen im Einklang mit den Pferden,  bewusste Verbindung mit den Pferden über verschiedene Atemtechniken, Achtsamkeitsübungen und geleitete Meditationen in der Gruppe zwischen den Pferden, uvm.
1. Achtsamkeit mit Pferden – bewusste Wahrnehmung des JETZT mit allen Sinnen.
2. Fühle wie Dein Pferd – für eine tiefe Verbindung und eine neue Sichtweise.
3. Innere Freiheit – und wie die Pferde uns dorthin leiten können.
4. „Einmal auftanken bitte“ – Schöpfe Kraft aus dem Moment und der Verbindung mit Deinem Pferd.
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis pro Teilnehmer: 40€

WORKSHOP III: „NATURAL HORSEMANSHIP“ und „MEDITATION“

In dieser besonderen Kombination möchte ich Dir und Deinem Pferd zu einer tiefen Verbundenheit verhelfen. Durch meditative Elemente verbindest Du Dich mit Dir selbst und verankerst Dich ganz im aktuellen Moment. So kannst du mit völliger Präsenz und Achtsamkeit Deinem Pferd begegnen und dessen „Sprache“ lernen.
Auch hier gebe ich als Vorschläge einige Themen vor, die aber, wie bei allen Workshops, auch frei von Euch gewählt werden können. Für diesen Workshop werden keine Vorkenntnisse im Natural Horsemanship benötigt.
1. Achtsamkeit und die Grundlagen der Körpersprache der Pferde – „lese“ Dein Pferd ganz unvoreingenommen.
2. Erfühle den ganz eigenen Charakter Deines Pferdes – und gehe entsprechend auf seine Bedürfnisse ein.
3. Freiheit durch Loslassen – den Grundstein zur Freiarbeit legen.
4. Fokus Vertrauen: Vertraue zuerst Deinem Pferd, damit es Dir vertrauen kann.
5. Fokus Respekt: Klare Kommunikation – ohne negative Emotionen.
Dauer. ca. 3 – 3,5 Stunden (je nach Teilnehmerzahl)
Preis pro Teilnehmer: 80€

WORKSHOP IV: „KÖRPERWAHRNEHMUNG DES PFERDES SCHULEN“

Teilnehmerzahl: Mindestens 3   I   Maximal 5
Bei diesem Workshop geht es um die Körperwahrnehmung Deines Pferdes und wie Du diese gezielt schulen kannst. Jeder Workshop beinhaltet einen Selbsterfahrungs-Teil, damit Du Dich noch besser in Dein Pferd einfühlen kannst. Folgende Themen biete ich zur Auswahl an:
1. Grundlagen der Reizverarbeitung der Pferde: die drei Basissinne
2. Fokus auf dem taktilen System – Euer Pferd lernt: „Wo fängt mein Körper an und wo endet er?“ und „Putzen und Berührung können angenehm sein“
3. Fokus auf dem propriozeptiven System – Euer Pferd lernt: Koordination und Trittsicherheit
4. Fokus auf dem vestibulären System – Euer Pferd lernt:  Gleichgewicht und Balance
Ich erfrage im Vorfeld, was an Trainingsequipment vorhanden ist. Fehlendes bringe ich mit.
Dauer: ca. 3,5 Std. – 4 Std. (je nach Teilnehmerzahl)+ 1/2 Stunde Auf- und Abbau   
Preis pro Teilnehmer: 100€

WORKSHOP V: „NATURAL HORSEMANSHIP“ mit „KÖRPERWAHRNEHMUNG DES PFERDES SCHULEN“

Teilnehmerzahl: Mindestens 3   I   Maximal 5
Bei diesem Workshop vereine ich die Beziehungsarbeit mit der gezielten Förderung der Körperwahrnehmung deines Pferdes. Dadurch entsteht ein einzigartiges Konzept, welches die Benefits beider Bereiche vereint: Eure Partnerschaft entwickelt sich weiter und dein Pferd gelangt körperlich zu mehr Harmonie und Stabilität. Folgende Schwerpunkte biete ich zur Auswahl an:
1. Die Grundlagen der Reizverarbeitung – integriert in die Kommunikation nach NHS
2. Vertrauen und Respekt im Fokus – Förderung der drei Basissinne mit Engpässen
3. Fit fürs Gelände: Beziehungstraining plus Förderung von Koordination und Trittsicherheit
4. Für Fortgeschrittene: Freiarbeit in Kombination mit fördernden Übungen zur Körperwahrnehmung
Dieser Workshop ist für Teilnehmer geeignet, die bereits die Grundlagen des Natural Horsemanship beherrschen.
Ich erfrage im Vorfeld, was an Trainingsequipment vorhanden ist. Fehlendes bringe ich mit.
Dauer: ca. 4,5 Std. – 5 Std. (je nach Teilnehmerzahl) + 1/2 Stunde Auf- und Abbau 
Preis pro Teilnehmer: 160€
Wenn ihr Euch unsicher seid, welches Workshop-Thema für Euch geeignet ist, sprecht mich gerne an. Ich gehe auch immer auf individuelle Wünsche ein 🙂